Ausbildung zum Fachlagerist/-in (m/w/d)

Was Dich erwartet:

Die Ausbildung zum Fachlagerist (m/w/d) bei OBI
hat mehr zu bieten, als Kisten zu stapeln und Paletten hin- und herzuschieben. Du lernst, wie man Lieferungen annimmt und prüft, wie man Begleit- und Versandpapiere bearbeitet. Darüber hinaus kommissionierst und verpackst du Güter für Sendungen, kontrollierst Lagerbestände und nimmst Bestandskorrekturen vor. Außerdem lernst du den Umgang mit verschiedenen Flurfördergeräten, wie Gabelstaplern. Die Arbeit am Computer gehört zu deinen täglichen Aufgaben, da du Lagerbestände kontrollieren und Korrekturen durchführen musst.

Was Du mitbringen solltest:

Wenn du dich dafür interessierst, wie Waren von A nach B kommen, dann könnte dieser Beruf der Richtige für dich sein. Ein Schulabschluss ist wichtig. Räumliches Vorstellungsvermögen aber wichtiger. Du musst dir vorstellen können, wie Güter optimal im Lager verstaut werden können. Wenn deine Hand-Augen-Koordination gut ist, fällt es dir leicht, einen Gabelstapler zu bedienen. Wenn du jetzt auch noch Ordnung liebst, sorgfältig arbeitest, gerne den Überblick hast und mindestens einen Hauptschulabschluss hast, bist du hier richtig.

Weitere Informationen zur Ausbildung findest Du in unserer Broschüre.

Kurz & Knapp

Ausbildungsbeginn:

01. September 2021

Ausbildungsdauer:

2 Jahre

Qualifikation:

Abschluss an der Mittelschule

Karrierechancen:

3. Lehrjahr zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Menü